Die Schützenvereine und ihr Sport

Schützenvereine sind in Deutschland in Kreisverbänden zusammengefasst. Die Kreisverbände selbst sind organisiert in insgesamt zwanzig Landesverbänden, diese wiederum im Deutschen Schützenbund. In Bayern gibt es als Ebene zwischen den Kreisverbänden und dem Landesverband darüber hinaus noch die Schützengaue.

Die Schützenvereine haben ihre Ursprünge im frühen 19. Jahrhundert in den mittelalterlichen Städten, wie etwa in den Nürn­berger Schützen­gesell­schaf­ten. Seit Anfang der 1950er Jahre entwickelten sich die Schützen­vereine zuneh­mend zu Sport­vereinen. Der Deutsche Schützen­bund organi­sierte sich erfolgreich in den ent­spre­chen­den inter­na­tionalen Dach­ver­bänden um bei den Olym­pi­schen Spielen antre­ten zu können. Außerdem über­nahm er maß­geblich die Ermög­lichung und Beauf­sichti­gung eines gere­gelten sport­lichen Schieß­be­triebes nach dem Waffen­gesetz.

Als Sport­schießen oder auch Schieß­sport wird inter­national der sport­liche Umgang mit Schuss­waffen oder Bogen­waffen wie Arm­brust und Bogen bezeichnet. Sport­liches Schießen bedeutet Schießen nach bestimm­ten Regeln, die Waffe wird dabei rein als Sport­gerät ver­wen­det, ähnlich wie der Speer beim Speer­werfen oder der Degen beim Fechten.


09.04.2019

Sportbericht 2018

Hier findet ihr den Sportbericht 2018 zum Download.[mehr]

Kategorie: Sport, Mitgliederversammlungen

05.04.2019

Gaukönigschießen 2019 - Ausschreibung

Hier findet ihr die Ausschreibung für das Gaukönigschießen 2019 zum Download.[mehr]

Kategorie: Gauschießen, Sport, Sonstige Schießen

10.03.2019

Bezirksmeisterschaft 2019 - Startkarten und Limitliste

Hier findet ihr die Startkarten und die Limitliste für die Bezirksmeisterschaft zum Download.[mehr]

Kategorie: Gaumeisterschaft, Sport, Sonstige Schießen