04.10.2018 Von: Betti Bechteler

Arbeitstagung am 27. September 2018 mit Anregungen

Ermittlung des Gauschützenkönigs 2019 in Aussicht gestellt


Vertreter aus 58 Schützenvereinen vom Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf trafen sich zu einer Arbeitstagung für Schützenmeister und Sportleiter im neu gestalteten Schützenhaus in Steinbach. So zahlreich wie das Erscheinen der Vereine war, so endete auch eine konstruktive Tagung, geleitet vom 1. Gauschützenmeister Richard Sirch.

 

Der Aufruf vom 1. Schützenmeister, Reiner Friedl, von der ZSSG Rettenbach scheint zu fruchten. Denn bereits am Versammlungstag stellte sich eine Ermittlung der Gau-Schützenkönige 2019 in Aussicht. Zudem steht nahezu schon ein Gastgeber für die Königsehrung fest, der Voraussetzung für dieses Vorhaben ist. Spontan erklärte sich Geschäftsmann und Sportleiter, Anton Waldmann, aus Rettenbach bereit, die Ehrengabe für die nächste Ehrung der Schützenkönige zu spendieren. Wie 2020 beim Gauschießen in Leuterschach die Schützen mit dem Hilfsmittel Auflage eingeteilt werden oder ob sogar in Zukunft ein Auflage-Gaukönig ermittelt wird, entscheidet sich bei der Jahreshauptversammlung am 05. April 2019 in Beckstetten.

 

Gausportleiter Josef Schuster war sehr zufrieden mit dem neuen GM-Shooting, das bei der letzten Gaumeisterschaft bereits eingesetzt wurde und wenig Probleme bereitete. Meldeschluss für vorgezogene Meisterschaften ist der 06. Oktober 2018, für die Gaumeisterschaften 2019 ist der 17. November 2018 der Meldeschluss. Schuster bat bei seinen Erläuterungen auf die Beachtung der Sicherheitsvorschriften mit entsprechenden Hinweisen.

 

Gau-Damenleiter Josef Heiland stellte stolz die Teilnehmerinnen beim Endkampf um den Bezirkspokal am 06. Oktober 2018 in Heimertingen vor. Jetzt schon rührte er die Werbetrommel, um viele Frauen für das 40. Gau-Damenschießen im nächsten Jahr zu gewinnen.

 

Gau-Jugendleiter Christian Mück berichtete über die bevorstehenden Termine. Anstatt einer Gau-Jugendsportlerehrung ist ein Ausflug mit entsprechendem Programm im November 2018 geplant. Die Gau-Jugendleiterversammlung mit Neuwahlen findet am 12. Jan. 2019 im neuen Schützenheim in Beckstetten statt. Das Hauptthema war aber die neue EU-Datenschutzverordnung, speziell um die Veröffentlichung von Bildern. Es werde versucht, für die Jahreshauptversammlung 2019 einen Referenten zu bekommen, der genauer über die DSGVO informieren kann.

 

Zum Schluss der Tagung wurde vom BSSB-Referenten Peter Allgaier die Siegerehrung der Rundenwettkämpfe vorgenommen. Anstatt Pokale gab es in diesem Jahr erstmals ein paar Gau-Tropfen.

 

i Weitere Informationen unter www.sportschuetzengau-kfb-mod.de



2018 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf