16.02.2019 Von: Betti Bechteler

Ergebnisse RWK auf Bezirksebene, Runde 8

Zur Zeit hat Lea Schindele von NAWE Eggenthal eine überragende Form. Sie schoss in Runde acht 393 Ringe in der Bezirksliga II. Bei der FSG Marktoberdorf darf nichts mehr dazwischen kommen, denn die Mannschaft aus Ebersbach verfolgt nach wie vor die Mannschaft aus Marktoberdorf in der Bezirksoberliga, Gruppe Süd. Kräftig dagegen stemmten sich die Marktoberdorfer in Runde acht, wobei Amelie Anton und Thomas Brenner den Ausschlag für den Sieg mit je 390 Ringen gegen Bodelsberg gaben.


Bezirksoberliga, Gruppe Süd, Runde 8

Freyberg-Eisenberg-Zell I - Eintracht Ebersbach I: 0:2 Mannschaftspunkte, 2:3 Einzelpunkte, 1917 : 1926 Ringe

Für die Mannschaft aus Ebersbach war es nicht ganz einfach, den Sieg zu entführen. Das Duell Wolfang Martin 396: 389 Lukas Rauch/Ebersbach war ein Wettkampf einer besonderen Klasse. Beim zweiten Einzelkampf ging es äußerst knapp her, denn ein Stechschuss musste die Partie entscheiden. Florian Friedl 389/8 : 389/9 Elena Schropp (Ebersbach). Die zwei weiteren Einzelsiege für Ebersbach holten Alexandra Martin mit 387 und Dominik Schropp mit 378 Ringen.

Lengenwang I - Altusried II: 0:2, 2:3, 1880 : 1898

Ganz knapp ging es bei der Begegnung her und es musste die Mannschaft aus Lengenwang Altusried in der Tabellenplatzierung vorbeiziehen lassen. Der beste Lengenwanger, Michael Schrade mit 383 Ringen, musste eine Niederlage gegen Rebekka Klein mit 387 einstecken. Christoph Grotz punktete mit 381 Ringen und Thomas Egger mit ebenfalls 381 verlor durch einen notwendigen Stechschuss das Duell. Für den zweiten Einzelpunkt für Lengenwang sorgte Rebecca Hebeisen mit 378 Ringen.

FSG Marktoberdorf I - Hubertus Bodelsberg I: 2:0, 4:1, 1915 : 1866

Wiederum überzeugten Amelie Anton und Thomas Brenner mit je 390 Ringen. Für die zwei weiteren Einzelsiege sorgten Lukas Klein mit 384 und Leonhard Rössle mit 377 Ringen.

 

Auszug aus Tabelle nach Runde 8: 1. FSG Marktoberdorf I, 14:2, 27:13, 14526; 2. Eintracht Ebersbach I, 14:2, 25:15, 15263; 3. SV Altusried II, 6:10, 18:22, 15088, 4. Burgstaller Lengenwang I, 6:10, 16:24, 15013

 

Bezirksoberliga, Gruppe Mitte, Runde 8

Aufkirch II - Tafertshofen I: 0:2,2:3, 1881 : 1880

Zwei Einzelsiege gab es für Aufkirch durch Martina Zacherl mit 378 und Tobias Karg mit 370 Ringen und einem Zehner beim notwendigen Stechschuss. 384 Ringe waren allerdings für Regina Huber zu wenig, denn ihr Gegner Christian Schwabl überbot sie mit 386 Ringen. Obwohl Aufkirch II einen Ring mehr in der Endabrechnung hatte, musste sie trotzdem den Mannschaftssieg an Tafertshofen abgeben. Durch diese Niederlage rutschte Aufkirch II auf den vierten Tabellenplatz ab.

 

Bezirksliga, Gruppe 2, Runde 8

Trauchgau I - Eggenthal I: 0:3, 1:3, 1488 : 1517

Ein Garant ist nach wie vor Lea Schindele mit 393 Ringen. Weitere Einzelsiege erzielten Magnus Gerle mit 388 und Maike Waldner mit 377 Ringen. Die Mannschaft Eggenthal I setzt sich von den Verfolgern ab und bleibt nach wie vor der absolute Spitzenreiter mit 21:3 Punkten, gefolgt von Engetried mit 15:9 Mannschaftspunkten.

 

LG-Auflage Bezirksoberliga, Gruppe 2, Runde 8

Ebenhofen I - FSG Kempten II: 2:0, 936,1 : 930,3

Rieden II - Eggenthal I: 0:2, 942,0 : 943,5

Die Besten: Gottlieb Maurus, Ebenhofen, 316,1; Max Leichtle, Eggenthal, 316,0; Bernd Sieber, Rieden, 316,0

Bezirksliga, Gruppe 3, Runde 8

Untergermaringen I - Rieden I: 0:2, 922,3 : 924,9

Eggenthal II - Ebenhofen II: 2:0, 934,2 : 915,2

Die Besten: Georg Golombek, 314,0; Franz-Xaver Schmid, 314,0 (beide Eggenthal); Peter Klappich, 311,3 (Rieden)

 

Luftpistole, Bezirksliga Gruppe 2, Runde 8

Rettenbach I - Alpenrose Marktoberdorf I: 3:0, 4:0, 1439 : 1389

Matthias Lutz 368:354 Reinhard Achtner; Thomas Völker 365:340 Ulrich Wachter; Siegfried Schneider 353:347 Rainer Zasche; Thomas Pfanzelt 353:348 Simone Heinisch Rettenbach fehlt derzeit nur ein Einzelpunkt/-sieg bei 32 möglichen zur Tabellenspitze. Bei den Gesamtringen liegt Rettenbach mit 36 Ringen Differenz ganz vorne.

 

Auszug aus Tabelle nach Runde 8: 1. SG Durach I, 17:7, 21:11, 11299; 2. ZSSG Rettenbach I, 17:7, 20:12, 11335; 3. Niedersonthofen I, 11:13, 16:16, 11230; 6. Alpenrose Marktoberdorf, 6:18, 12:20, 11185



2019 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf