05.10.2019 Von: Betti Bechteler

Lupi-Turnier 2019, Stand nach zwei Runden

Die dritte Runde findet am Mittwoch, 16. Okt. in Oberthingau statt.


Die zweite Runde des Luftpistolenturniers in Ebenhofen brachte einige Überraschungen. Tagesbeste wurde Manuela Neumann aus Untergermaringen mit 277 Ringen. Sie ließ somit die Favoriten hinter sich. Bei der Gesamtwertung aus Runde eins und zwei schob sich Junior Franz Kelz aus Lengenwang an die Spitze und ist nun ein großer Konkurrent von Volker Dörfler und Christian Heberle.


Stand nach der zweiten Runde mit 72 Schützen:

Ringwertung: 1. Franz Kelz, Lengenwang, 548; 2. Volker Dörfler, Untergermaringen, 548; 3. Christian Heberle, Aufkirch, 547; 4. Manuela Neumann, Untergermaringen, 544; 5. Barbara Mayer, Untergermaringen, 542

Auflage: 1. Albertus Ebeling, Rieden 599,9; 2. Marie-Luise Heel, Biessenhofen, 594,0; 3. Arthur Schwetschke, Lengenwang, 561,6

 

Blattlwertung (Summe der Blattl aus bisher zwei Runden):

1. Manuela Neumann, Untergermaringen, 180,5; 2. Volker Dörfler, Untergermaringen, 199,4; 3. Norman Brechter, Eggenthal, 205,9; 4. Stefan Hartmann, Eggenthal, 218,8; 5. Markus Zindath, Ebersbach, 256,4



2019 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf