27.01.2019 Von: Betti Bechteler

Marina Bobinger und Claudia Ressel Gaumeisterinnen mit je 390 Ringen mit dem Luftgewehr

160 Schützen ab dem Jahrgang 1998 aus 39 Mannschaften nahmen bei den Gaumeisterschaften im Schützenhaus in Ebersbach mit den Luftgewehr teil. Das war eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Großartige Ergebnisse lieferten dabei die Frauen ab. Vier Schützinnen erreichten 390 Ringe.


Für die Ermittlung der Gaumeisterin in der Damenklasse I musste die letzte Serie herangezogen werden. Für Marina Bobinger von der Schützengesellschaft Irsee entschieden dabei 99 Ringe aus der letzten Serie. Die Aufkircherinnen Susanne Wilhelm (98) und Ramona Schleich mit 97 Ringen verwies sie auf die Plätze zwei und drei.

 

Claudia Ressel vom Schützenverein Prinz-Alfons Hirschzell, die für die Sportschützen KF-MOD startete, wurde Gaumeisterin in der Damenklasse II und war die vierte im Bunde mit 390 Ringen.

 

Nicht nur bei den Einzelsiegern waren die Frauen ganz vorne sondern auch die Spitzenmannschaft war eine Frauenmannschaft. Die Mannschaft der Sportschützen Kaufbeuren-Marktoberdorf hatte das höchste Ringergebnis von 1165 und einen Punktevorsprung von zwei Ringen zur Herrenmannschaft der Magnusschützen Leuterschach.

 

Einzelergebnisse bis Platz 5

Damenklasse I: 1. Marina Bobinger, SG Irsee,390; 2. Susanne Wilhelm, Aufkirch, 390; 3. Ramona Schleich, SpSch KF-MOD/Aufkirch, 390; 4. Verena Lacher, SpSch KF-MOD/Aufkirch, 389 5. Anna Rosa Probst, SpSch KF-MOD/Apfeltrang, 385

Damen II: 1. Claudia Ressel, SpSch KF-MOD/Hirschzell, 390; 2. Alexandra Martin, Ebersbach, 383; 3. Petra Fischer, SpSch KF-MOD/Sulzschneid, 379; 4. Heike Hartmann, Ebersbach, 368; 5. Petra Sauerwein, Holzstetten, 357

Damen III: 1. Brigitte Medved, SpSch KF-MOD/Rieder, 376; 2. Erna Höbel, SpSch KF-MOD/Steinbach, 370; 3. Karoline Vanek, Andreas Hofer Olympia KF, 369; 4. Josefine Linder, SpSch KF-MOD/Leuterschach, 368; 5. Gisela Portner, Biessenhofen, 352

Damen IV: 1. Rosemarie Hofer, SpSch KF-MOD/Rieder, 355; 2. Karolina Baur-Angeli, Ruderatshofen, 346; 3. Marita Schuster, SpSch KF-MOD/Dösingen, 335; 4. Marluise Schwaier, Holzstettem. 334

Damen V: Hermine Schmid, Eggenthal, 347

 

Herrenklasse I: 1. Fabian Holzheu, Leuterschach, 389; 2. Thomas Holderied, SpSch KF-MOD/Unterthingau, 388; 3. Josef Moser, Aitrang, 388; 4. Fabian Brugger, FSG Marktoberdorf, 387; 5. Michael Schrade, Lengenwang, 385

Herren II: 1. Stefan Lingg, Aitrang, 382; 2. Christian Ossiander, Germaringen, 378; 3. Markus Schropp, Ebersbach, 377; 4. Jürgen Wagner, Ruderatshofen, 376; 5. Alois Fleschhut, Willofs, 372

Herren III: 1. Friedrich Schubert, Ruderatshofen, 374; 2. Werner Rotter, FSG Marktoberdorf, 371; 3. Roland Waibl, Germaringen, 370; 4. Peter Allgaier, Kraftisried, 370; 5. Wolfgang Maier, Ruderatshofen, 369

Herren IV: 1. Wolfgang Lechleiter, Görisried, 366; 2. Josef Heiland, Leuterschach, 359; 3. Xaver Krumm, Andreas Hofer Olympia KF, 357; 4. Franz Schmölz, SpSch KF-MOD/Steinbach, 356; 5. Johann Herb, FSG Marktoberdorf, 353

Herren V: 1. Leopold Grotz, Lengenwang, 366; 2. Richard Rief, SpSch KF-MOD/Ebenhofen, 354; 3. Franz Hartmann, SpSch KF-MOD/Germaringen, 352; 4. Gerhard Bechteler, Stötten, 351; 5. Ludwig Wachter, Andreas Hofer Olympia KF, 342

 

Mannschaften bis Platz 3

Damen I+II: 1. Sportschützen Kaufbeuren-Marktoberdorf, 1165; 2. Römerturm Aufkirch, 1156; 3. SpSch KF-MOD II, 1155

Herren I+II: 1. Magnusschützen Leuterscach, 1163; 2. Almarausch Aitrang, 1149; 3. FSG Marktoberdorf, 1147

Damenklasse III, IV, V: 1. Sportschützen Kaufbeuren-Marktoberdorf I, 1110; 2. SpSch KF-MOD II, 1058; 3. Bayer. Hiasl Osterzell, 1044

Herren III: 1. Rotensteiner Ruderatshofen, 1104; 2. Hubertus Görisried, 1052

Herren IV+V: Andreas Hofer Olympiasch. Kaufbeuren, 1050

Die strahlenden neuen Gaumeisterinnen, von li. Marina Bobinger und Claudia Ressel



2019 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf