14.11.2018 Von: Betti Bechteler

S. K. H. Herzog Franz von Bayern verleiht Protektorzeichen in Gold an unseren 1. GSM Richard Sirch

Herzlichen Glückwunsch für diese große Ehre


Der Protektor des Bayerischen Sportschützenbundes, S. K. H. Herzog Franz von Bayern, hatte zu einer Feierstunde auf Schloss Nymphenburg geladen, um das von ihm gestiftete Protektorzeichen in Gold an neun hochverdiente Schützenpersönlichkeiten zu verleihen.

 

Dabei würdigte S. K. H. das ehrenamtliche Engagement der Geehrten, denn "viele Menschen sind hilfsbereit, aber nur wenige binden sich langfristig". Auch lobte er die integrative Wirkung des Schützenwesens, das Heimat gebe. Stellvertretender Landesschützenmeister Jürgen Sostmeier dankte S. K. H. Herzog Franz von Bayern für seine ideelle, tatkräftige Unterstützung des Bayerischen Sportschützenbundes und für die Stiftung des Protektorzeichens in Gold.

 

 

Während der Protektor die Ehrenzeichen überreichte, hob der stellvertretende Landesschützenmeister die Leistungen der Geehrten hervor. Ausgezeichnet wurden: Petra Horneber (BSSB) Jens Gärtner (Mittelfranken) Wolfgang Kosak (München) Christian Sittner (Niederbayern) Georg Schatz (Oberbayern) Walter Horcher (Oberfranken) Bernhard Auburger (Oberpfalz) Richard Sirch (Schwaben) und Peter Weigelt (Schwaben)



2018 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf