10.02.2019 Von: Betti Bechteler

Untergermaringer Lupi-Mannschaft beim RWK sehr erfolgreich

Die Luftpistolenmannschaft von St. Georg Untergermaringen liefert beim Rundenwettkampf einen sehr erfolgreichen Endspurt in der Schwabenliga Süd und setzt sich mit zwei Siegen an die Tabellenspitze. Dabei war es eine große Aufgabe, die punktgleiche Mannschaft aus Schwabegg zu bezwingen. Durch diesen Sieg behauptete Untergermaringen den ersten Platz vor Schwabegg. Volker Dörfler mit 373/370 und Christian Heberle mit 370 und 369 Ringen trugen dazu maßgeblich bei.


Schwabenliga, Gruppe Süd

Runde 11

Untergermaringen I - Schwabegg I: 2:0 Mannschaftspunkte, 3:2 Einzelpunkte, 1781 : 1744 Ringe

Einzelsiege für die Untergermaringer Mannschaft von Volker Dörfler mit 373, Christian Heberle (370) und Manuela Mayer mit 356 Ringen

 

Runde 12

Eldern I - Untergermaringen I: 0:2, 1:4, 1704 : 1766

Einzelsiege von Volker Dörfler mit 370, Christian Heberle (369), Manuela Mayer (354) und Madlen Dröber mit 340 Ringen


Auszüge aus Tabelle nach Runde 12: 1. St. Georg Untergermaringen I, 20:4, 43:17, 21290; 2. SG Schwabegg I, 16:8, 42:18, 21191; 3. SG Rottach I, 16:8, 36:24, 21206; 4. SV Leubas I, 16:8, 29:31, 21067



2019 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf