15.07.2018 Von: Betti Bechteler

Möglichkeit zum Gau-Königsschuss endet am 31. Juli 2018


Die Frist zur Teilnahmemöglichkeit durch einen Schuss zur Ermittlung des Gau-Königs innerhalb der Schützenvereine des Sportschützengaus Kaufbeuren-Marktoberdorf endet am 31. Juli. Danach werden die Scheiben erst komplett ausgewertet. Ebenfalls endet die Zeit der Amtszeit des bisherigen Gau-Schützenkönigs Horst Martin von der ZSG Biessenhofen und der Gau-Jugendkönigin Franziska Stindel von Edelweiß Frankenried.

 

Am Donnerstag, 13. September wird dann das Geheimnis gelüftet und die neuen Gau-Könige werden proklamiert. An diesem Tag gibt es ein Schützenfest der besonderen Art mit einem Königszug durch Rettenbach am Auerberg. Danach findet die Königsehrung aller Schützenkönige und -königinnen des Sportschützengaus in einem Festzelt statt. Gastgeber ist freundlicherweise die Rettenbacher Blasmusik, die in den darauffolgenden Tagen ihr 85-jähriges Bestehen feiern wird.



2018 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf