17.03.2018 Von: Betti Bechteler

Magnus-Stuiber-Jugendturnier: Bilanz nach Runde zwei

Amelie Anton brilliert mit 789 Ringen


394 Ringe waren Amelie Anton bei der ersten Runde beim Magnus-Stuiber-Jugendturnier zu wenig. Mit einem Topergebnis von 395 Ringen schloss sie die zweite Runde ab. Amelie Anton kommt aus der Klasse "Jugend" im Alter von 15 bis 16 Jahren von der FSG Marktoberdorf. Weitere hervorragende Ergebnisse schossen Lea Schindele aus Eggenthal mit 770 und Katrin Erhard aus Stötten mit 769 Gesamtringen. Zudem schoss der Schützennachwuchs eine Serie von Blattl. Nach der Runde zwei gab es sieben Tiefschüsse unter einem Zehnteiler.

 

Ergebnisse Luftgewehr , nicht nach Klassen sortiert, nach der zweiten Runde bis Platz 10:

Amelie Anton/FSG Marktoberdorf, 789 (394+395); Lea Schindele/Eggenthal, 770 (388+382); Katrin Erhard/Stötten, 769 (386+383); Daniela Eiterer/Leuterschach, 767 (384+383); Sonja Hannich/Apfeltrang, 762 (380+382); Lukas Klein/FSG Marktoberdorf, 760 (379+381); Milena Kukla/Blöcktach, 760 (381+379); Verena Rauch/Ebersbach, 758 (380+378); Lisa Boch/Apfeltrang, 758 (384+374), Simone Roth/Untergermaringen, 753 (381+372).

Bei den Schülern, die je 20 Schüsse abzugeben haben, führt Florian Hauser aus Aufkirch mit 360 Ringen, gefolgt von Christoph Erd mit 353 und Sarah Immle aus Heissen mit 352 Ringen.

 

Luftpistole:

Eric Fritsche/Steinbach, 737 (369+368); Franz Kelz/Lengenwang, 704 (346+358); Madlen Dröber/Untergermaringen, 702 (358+344)

 

Die besten Blattl nach Runde zwei, geschossen mit dem Luftgewehr:
Lukas Klein/Marktoberdorf, 3,0 Teiler; Jana Hofmann/Eggenthal, 4,7; Dominik Hosp/FSG Marktoberdorf, 5,3; Lisa Holzheu/Leuterschach, 5,5; Jakob Lerpscher/Blöcktach, 8,3; Christoph Erd/Leuterschach, 8,8; Hanna Rauch/Ebersbach, 9,1.

Mit der Luftpistole hat Thomas Enzensperger von Wald-Wimberg derzeit das beste Blatt, einen 14,1 Teiler, gefolgt von Erich Fritsche mit einem 17,7 und Franz Kelz mit einem 19,4 Teiler.

 

Die dritte und letzte Runde wird am Mittwoch, 21. März in Lengenwang, Mauerstetten und in Ruderatshofen ausgetragen. Am letzten Schießtag, am Donnerstag, 22. März, ist das Schießen in Biessenhofen, Leuterschach und in Willofs möglich. Beginn ist jeweils ab 18 Uhr. Die Scheibenausgabe endet um 20 Uhr.



2018 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf