14.07.2015 Von: Betti Bechteler

Double mit der Armbrust von Ramona Schleich bei der "Bayerischen"

Zum Abschluss der Bayerischen Meisterschaften in München-Hochbrück legten die Schützen vom Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf noch einmal kräftig zu. Ramona Schleich von Römerturm Aufkirch zeigte in vier Disziplinen ihr Talent und Können. Sie schaffte das Double und wurde wiederholt Bayerische Meisterin mit der Armbrust in der Klasse Junioren A mit 384 Ringen. Mit dem Kleinkaliber im Liegendkampf erreichte sie ebenfalls einen Platz auf dem Stockerl. Hier wurde das Multitalent Dritte mit 581 Ringen. Silber mit der Armbrust gab es für Herbert Brenner (Apfeltrang) in der Herren-Altersklasse mit 379 Ringen. Susanne Angeli vom Heimatverein Rotensteiner Ruderatshofen erreichte mit dem Luftgewehr 399 von 400 möglichen Ringen. Juniorin Anna Rosa Probst (Adlerschützen Apfeltrang) qualifizierte sich mit 392 Ringen ebenfalls ins Finale der besten Acht. Beide Schützinnen starteten für die FSG Kempten.   Da die Erfolge der FSG Marktoberdorf, speziell im Kleinkaliberbereich, sehr umfangreich sind, werden diese separat veröffentlicht.


Ramona Schleich hat allen Grund zur Freude über ihre tollen Ergebnisse bei der Bayerischen Meisterschaft 2015



2019 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf