25.02.2017 Von: Betti Bechteler

Elena Schropp aus Ebersbach mit dem höchsten Ergebnis im kompletten Jugendbereich bei den weiterführenden Gaumeisterschaften

Mannschaftsergebnisse wurden am 28.02.2017 hinzugefügt


149 Nachwuchsschützen mit dem Luftgewehr nahmen bei den weiterführenden Gaumeisterschaften teil . Sie erzielten dabei beachtliche Ergebnisse.

 

Bei den Schülern war Wolfgang Klein mit 182 Ringen der Beste und in der Klasse Jugend führt Amelie Anton mit 379 Ringen die Siegerliste an. Fabian Brugger mit 383 Ringen hatte das höchste Ergebnis in der Klasse Junioren A. Die FSG Marktoberdorf hat sich inzwischen zu einer Hochburg im Schützennachwuchs entwickelt, denn alle Drei kommen von der FSG Marktoberdorf.

 

Elena Schropp von Eintracht Ebersbach zeigte es allen in der Klasse Junioren B mit 386 Ringen. Es war das höchste Ergebnis bei den Gaumeisterschaften im kompletten Jugendbereich.

Die erfolgreiche Elena Schropp aus Ebersbach hat allen Grund zur Freude



2020 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf