16.12.2018 Von: Betti Bechteler

Halbzeit bei den Rundenwettkämpfen in den Schwaben- und Bezirksligen

Wer kann die Mannschaft von Aufkirch I noch schlagen? Ein Frauentrio auf Erfolgskurs mit Ramona Schleich 394/392, Verena Lacher 393/391 und Susanne Wilhelm ebenfalls mit 393 und 391 Ringen - eine titelreife Leistung in der Schwabenliga Mitte, der höchsten Klasse des Schützenbezirks. Das Gesamtergebnis von 1944 in Runde 7 wurde in Runde 8 noch um einen Ring (1945) von der Aufkircher Mannschaft selbst überboten.


LG Schwabenliga Mitte

Runde 7

Amberg I - Aufkirch I: 0:2 Mannschaftspunkte, 0:5 Einzelpunkte, 1901 : 1944 Sämtliche Einzelpunkte gingen an die Aufkircher Mannschaft, voran Ramona Schleich, 394, Susanne Wilhelm, 393, Verena Lacher, 391, Regina Huber, 384 und Christoph Strobl mit 382 Ringen

Apfeltrang I - Wilmatshofen-Tronetshofen , 0:2, 2:3, 1889 : 1891

Für Apfeltrang punktete Michael Höfelschweiger mit 383 und Marina Bobinger mit 382 Ringen. Anna Rosa Probst mit 388 musste den Einzelpunkt ihrer Gegnerin Manuela Haugg mit 390 Ringen überlassen.

Runde 8

Aufkirch I - Breitenthal I: 2:0, 5:0, 1945 : 1913

Wieder einmal kamen die Gewinner sämtlicher Duells aus Aufkirch, voran Verena Lacher mit 393, Ramona Schleich 392, Susanne Wilhelm 391, Regina Huber 387 und Christoph Strobl mit 382 Ringen.

Mindelau I - Apfeltrang I: 0.2, 2:3, 1904 : 1902

Die Duells für Apfeltrang gewannen Lisa Maria Boch mit 383, Marina Bobinger 380 und Alexander Böck mit 376 Ringen. Anna Rosa Probst wurde mit 385 von Verena Stich mit 392 Ringen geschlagen.

Ausschnitte aus Tabelle nach Runde 8: 1. Römerturm Aufkirch I, 16:0, 33:7, 15373; 7. Adlerschützen Apfeltrang, 4:12, 16:24, 15152


LG Schwabenliga Süd

Runde 7

Untrasried I - Oberreute I: 2:0, 3:2, 1912 : 1901

Die Einzelsiege für Untrasried holten Susanne Bayrhof (389), Markus Fendt (387) und Beate Schmölz mit 374 Ringen.

Altusried I - Leuterschach I:2:0, 5:0, 1935 : 1897

Selbst Fabian Holzheu mit 385, Kilian Holzheu mit 382 und Felix Bach mit 381 Ringen konnten kein Duell gewinnen.

Runde 8

Walzlings 1 - Untrasried I: 0:2, 1:4, 1884 : 1893

Einzelpunkte für Untrasried gab es durch Stephanie Bayrhof und Franziska Lauber, beide mit je 385 sowie für Markus Fendt mit 382 und Sabrine Kößler mit 371 Ringen und einem gewinnbringenden Stechschuss.

Leuterschach I - Wolfertschwenden: 0:2, 2:3, 1899 : 1902

Die zwei Einzelpunkte für Leuterschach holten Daniela Eiterer mit 382 und einem 10er beim notwendigen Stechschuss und Lisa Holzheu mit 377 Ringen.

Ausschnitte aus Tabelle nach Runde 8: 3.SV Untrasried I, 14:2 (Punktgleich mit dem Tabellenersten), 27:13, 15315; 4. Leuterschach, 6:10, 15:25, 15154 LG

 

Auflage Bezirksoberliga, Gruppe 2, Runde 5

Einen hauchdünnen Ringvorsprung von einem Bruchteil eines Ringes gab es In der fünften Runde. Die Mannschaft von Ebenhofen I schoss 941,7 und Spitzenreiter Eggenthal 941,6 Ringe. Für Ebenhofen trug zu diesem Ergebnis maßgeblich Gottlieb Maurus mit nahezu unschlagbaren 318,6 Ringen bei.

 

Blöcktach I - Eggenthal I: 0:2, 926,7 : 941,6

Die komplette Eggenthaler Mannschaft hatte die erfolgreichsten Einzelschützen mit Herbert Moser (315,8), Max Leichtle (315,2) und Georg Krumm mit 310,6 Ringen.

Ebenhofen I - Rieden II: 2:0, 941,7 : 936,0

Die Besten: Gottlieb Maurus, Ebenhofen (318,6), Michael Schei, Rieden (313,7) und Richard Rief, Ebenhofen, mit 313,1 Ringen.

Tabelle bei Halbzeit nach Runde 5: 1. NAWE Eggenthal I, 8:0, 3775,3; 2. Rabensteiner Ebenhofen I, 4:4, 3751,2; 3. SV Rieden II, 4:4, 3749,4; 4. FSG Kempten II, 2:6, 3726,5; 5. Schwarzenburg Blöcktach I, 2:6, 3711,9

 

Bezirksliga , Gruppe 3, Runde 5

Eggenthal II - Untergermaringen I: 2:0, 928,0 : 912,8

Die Besten: Georg Golombek, Eggenthal, 311,6; Wenz Weber, Untergermaringen, 309,6; Jakob Stedele, Eggenthal, 308,9

Ebersbach I - Rieden I: 0:2, 931,3 : 936,5

Die Besten: Gebhard Bär, Ebersbach (314,6), Gerda Klappich (313,1) und Peter Klappich mit 312,7 (beide Rieden)

Tabelle bei Halbzeit nach Runde 5: 1. SV Rieden I, 8:0, 3742,9; 2. Eintracht Ebersbach I, 4:4, 3723,8; 3. NAWE Eggenthal II, 4:4, 3707,6; 4. Rabensteiner Ebenhofen II, 4.4, 3696,0; 5. St. Georg Untergermaringen, 0:8, 3655,6

Herbstmeister Aufkirch I, von li: Verena Lacher, Ramona Schleich, Christoph Strobl, Susanne Wilhelm, Regina Huber / Foto Georg Schmid



2019 © Sportschützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf